WERKSTATTGESRÄCH MIT RENATO MITRA

WERKSTATTGESRÄCH MIT RENATO MITRA

IM GESPRÄCH MIT… RENATO MITRA

Leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Digital Marketing Ninja. Motto: Experiment, fail, learn, repeat.

Blog | Facebook | Instagram | Twitter | Linkedin

Was siehst Du, wenn Du aus dem Fenster schaust?

Wenn ich in meinem Homeoffice aus dem Fenster sehe, dann kann ich über meine Holzterrasse auf die Dörfer Niedergösgen und Schönenwerd blicken, welche von der Aare getrennt werden, bis rüber an den Wald auf dem Eppenberg. Jetzt im Frühling ist alles wieder wunderbar grün und farbig.

Welcher Alltagsgegenstand ist Dir am wichtigsten?

Mein iPhone. Und es geht mir weniger um die Erreichbarkeit, sondern hier ist meine Musik abgelegt, damit mache ich Fotos von Momenten die ich festhalten will und auch ganz nützliche Dinge kann ich damit machen wie Bahntickets kaufen, den Einkauf bezahlen, Informationen abfragen und vieles mehr…

Was motiviert Dich, um täglich zur Arbeit zu gehen?

Ich muss mich nicht aktiv motivieren. Ich suche mir Arbeitgeber mit Aufgaben bei welchen ich automatisch motiviert bin, weil ich herausgefordert werde Dinge besser, anders und effizienter zumachen. Weil ich Dinge auch mal ausprobieren kann. Bei denen ich auch mal Fehler machen darf um daraus zu lernen.

Wo holst Du deine Ideen oder lässt du dich inspirieren?

Das ist sehr vielfältig. Von Büchern, im Alltag, oft aus einem ganz anderen Kontext als aus dem ich eigentlich eine Idee bräuchte. Aber ja, zum grossen Teil kommt die Inspiration aus dem Internet, weil ich so die Möglichkeit habe innert kürzester Zeit unterschiedlichste Inspirationen aufzurfen.

Was bedeutet Unternehmertum für dich?

Es bedeutet für mich Neugierde, Flexibilität, Agilität und Mut. Als echter Unternehmer muss man den Mut haben Sachen zu ändern, neu zu machen, anders zu machen.

Was liegt auf deinem Nachttisch?

Da liegt immer das neueste Lustige Taschenbuch von Disney und aktuell noch das Buch «Holacracy» von Brian J. Robertson.

Welche ist deine Lieblingsfarbe?

Für mich gibt es nicht DIE Lieblingsfarbe. Das kommt immer auf den Kontext an. Wenn ich aber eine wählen müsste, welche mich oft begeistert, dann wäre es wohl so in Richtung Marineblau.

Herzlichen Dank für das freundliche Gespräch… Renato, @renatomitra

WERKSTATTGESPRÄCH MIT MONA SORCELLI

WERKSTATTGESPRÄCH MIT MONA SORCELLI

IM GESPRÄCH MIT… MONA SORCELLI

Ich bin ein weiblicher Web-Geek & gelernte Geräteinformatikerin. Weltoffen, aufgestellt, neugierig, hilfsbereit und manchmal etwas seltsam ???? Ich arbeite als Bug-Hunter, bin Social-Media Orakel und versuche nebenbei das Geheimnis des inneren Friedens zu finden. Unter Monah.ch schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge, die das Leben neuer machen!

Was siehst Du, wenn Du aus dem Fenster schaust?

Der Kirchturm von Dietikon und unsere coole Lounge

Welcher Alltagsgegenstand ist Dir am wichtigsten?

Mein Macbook Air

Was motiviert Dich, um täglich zur Arbeit zu gehen?

Ich jage Softwarefehler und freue mich jeweils Apps, Facebook-Games und Webshopsysteme zu testen. Die Tatsache dass ich die Fehler vor den Kunden finde, lässt mich täglich mit einem lächeln zur Arbeit gehen.

Wo holst Du deine Ideen oder lässt du dich inspirieren?

Von meiner kompletten Umwelt und meinem hyperaktiven Gehirn. Mein Schatz @bendy_ch bringt mit seiner Ausgeglichenheit und Ruhe den perfekten Gegenpol zum aktiven Gedankengang und ist somit massgeblich an den Umsetzungen meiner Ideen beteiligt.

Was bedeutet Unternehmertum für dich?

Seiner Inspiration und seinen träumen zu folgen. An das zu glauben was man tut und sein Skillset zu nutzen.

Was liegt auf deinem Nachttisch?

Hello Kitty Bettflasche, ein Stapel Bücher, mein iPhone, mein iPad mini, Reiseführer, Nachtspange, Nastüächli, ein Philips Wakeup Light und eine kleine Truhe ????

Herzlichen Dank für das freundliche Gespräch… Mona, @monah

×

Hallo!

Klicke auf meinen Kontakt um Whatsapp zu aktivieren.

× Wie kann ich helfen?